Gemüse & Blumen im September

Auch wenn Ende des Monats bereits der Herbst beginnt, gibt es im Garten im Bereich Blumen und Gemüse noch einiges zu tun. So können Sie jetzt zum Beispiel noch Rettich oder Feldsalat säen, den Sie dann noch in diesem Jahr ernten können – so gibt es auch im Winter etwas Frisches aus dem Garten auf dem Teller.

Ebenso können aktuell noch weitere Gemüsesorten gepflanzt werden, die anschließend im kommenden Frühjahr 2020 Früchte tragen werden, wie beispielsweise Erdbeeren, Spinat, Petersilie oder Porree. Falls Sie Ihren Rhabarber vermehren möchten, können Sie ihn im September hervorragend teilen und verpflanzen.

Außerdem ist nun der ideale Zeitpunkt um immergrüne Gehölze, Stiefmütterchen und Herbstkrokusse zu pflanzen. Zum Herbstbeginn sollten Sie auch die ersten Blumenzwiebeln vorsichtig ausgraben: Erst den oberen Trieb der Knollen auf ca. 10 cm kürzen, dann die Erde leicht abschütteln und anschließend sollten Sie die Zwiebeln in einen luftigen Raum legen.

Gerne beraten wir Sie bei uns vor Ort ausführlicher und empfehlen Ihnen geeignete Gemüse- und Blumensorten für den Herbst!