Zeit für den Sommerschnitt bei Sträuchern, Hecken und Obstbäumen

Im Sommer von Anfang Juli bis Ende August ist die optimale Zeit, um Ihre Obstgehölze zu schneiden, damit sich die Menge der Früchte und deren Qualität verbessert. Besonders störende und kranke Triebe sowie Konkurrenztriebe bei Spalieren und jungen Bäumen sollten herausgeschnitten werden. Die Obstbäume, die sehr stark tragen, sollten Sie nur etwas auslichten. Bäume, die keinerlei Obst tragen, dürfen Sie ruhig stärker schneiden und damit fördern.

Auch Hecken und Sträucher können aktuell in die richtige Form geschnitten werden. Der Sommerschnitt bei ihnen sorgt für ein dichteres Grün und bessere Verzeigungen. Denn bei einem späteren Schnitt sind junge Triebe im Winter bei Frost in Gefahr, da sie noch sehr empfindlich sind. Wir empfehlen zum Schneiden ausreichend scharfe Heckenscheren, um Blätter und Rinde nicht zu verletzen. Der Sommerschnitt sollte am besten an einem Tag vorgenommen werden, an dem es eher bedeckt ist – so vermeiden Sie Verbrennungen bei den Pflanzen.

Weitere Garten-Aufgabe im Juli: Die Pflege von Himbeer-Pflanzen. Himbeer-Ruten, die bereits abgeerntet sind, sollten bis zum Boden zurückgeschnitten werden. Ab den Neutrieben ist es empfehlenswert rund 10 Stück pro Meter stehen zu lassen.

Unser TIPP: Geeignetes Gartenzubehör für Ihren perfekten Sommerschnitt finden Sie selbstverständlich bei uns!